Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

 

Datenschutzerklärung

Zu Ihrer Information:
Die Abrechnung vieler Leistungen erfolgt direkt mit Ihrer Krankenkasse!

Hebammenleistungen...

Hebammensprechstunde

Die „Hebammensprechstunde” sind regelmäßig fixierte Termine, an denen Sie bereits während der gesamten Schwangerschaft mit Ihren Fragen und Problemen zu uns kommen können.

Egal ob es sich um die Schwangerschaft selbst, Möglichkeiten an sportlicher Aktivität oder Veränderungen in der Partnerschaft handelt - wir sind für Sie da, hören Ihnen zu und suchen gemeinsam nach einer Lösung. In unsere Beratungen ziehen wir bei Bedarf naturheilkundliche Methoden mit ein.

Im Rahmen der Hebammensprechstunde gehen wir ganz individuell auf Ihre Anforderungen und Bedürfnisse ein.

Hebammenbegleitung

Wir begleiten Familien beim Wachsen und das im Optimalfall von Schwangerschaftsbeginn bis hin zum Abstillen. Jeder Frau steht das Recht auf Hebammenbegleitung zu, wir sehen uns daher als erste Ansprechpartner während des gesamten Schwangerschaftsverlaufs.

Dabei arbeiten wir stets Hand in Hand mit Gynäkologen zusammen. Neben den regelmäßigen ärztlichen Vorsorgeterminen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Herztöne Ihres Babys zu hören, ein weiteres CTG zu erstellen, usw.
Wir kümmern uns sozusagen mehr als 9 Monate um Ihrer beider Wohlergehen und das auch außerhalb der Sprechzeiten.

Die Beratung und Begleitung durch die Hebamme während der Schwangerschaft wird von der Krankenkasse bezahlt.
 Bei der Hebammenbegleitung beziehen wir die Naturheilkunde mit ein, z.b. Homöopathie, Bachblüten, Akupunktur, 
Fußreflexzonenmassage, Phytotherapie, Kräuteranwendungen, Aromatherapie.


Betreuung bei Schwangerschaftsbeschwerden

Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit und nicht jede Schwangerschaft kann die gesamten 9 Monate rund laufen. Auch wenn die Hormone durcheinandergeraten und es zu kleinen oder größeren Bewerden kommt, stehen wir Ihnen selbst außerhalb der Sprechzeiten mit Rat und Tat zur Seite.

Wir haben ein offenes Ohr für all Ihre Ängste, Sorgen und Probleme:

  • Hormone & Co.
  • Übelkeit, Erbrechen, Unwohlsein, Angst
  • Körperliche und seelische Bewerden
  • naturheilkundliche Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden (z.B. Ischiasbeschwerden / vorzeitige Wehen), Schwangerenvorsorge
  • Vorbereitung auf die Geburt
  • Geburtsangst
  • Sorgen und Probleme
  • Partnerschaft, Jugendamt, Fehlgeburt
  • Frühschwangerschaft

Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, damit Sie die Schwangerschaft wieder als einen liebevollen, natürlichen und selbstbestimmten Prozess erleben und vor allem genießen können.

Schwangerschaftsberatung

Die Schwangerschaftsberatung dient zum Abklären aller Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt. Wir Hebammen beraten Sie in Sachen Ernährung, Lebensweise, bei medizinischen Problemen (z.B. Fieber, Diabetes), infektiösen Krankheiten (z.B. Hepatitis), uvw.

Auch dem Vorgespräch zur Geburt sowie der Frage zum Geburtsort wird hier genügend Raum eingeräumt. Unsere Erfahrung und Kompetenz steht Ihnen während des gesamten Schwangerschafsverlaufs zur Verfügung. Kleine Fragen können telefonisch geklärt werden, bei zeitintensiveren Gesprächen / Themen bitten wir Sie um Terminvereinbarung.

Fragen Sie uns alles, was Ihnen am Herzen liegt - dafür sind wir ausgebildet.
Vorsorgeuntersuchungen

Die gesetzlich vorgegebenen Mutterschaftsrichtlinien umfassen ein breites Angebot an medizinisch notwendigen Leistungen. Regelmäßig durchgeführte Untersuchungen ermöglichen ein frühzeitiges Erkennen und Behandeln von Schwangerschaftsrisiken.

Folgende Maßnahmen gehören zur routinemäßigen Untersuchung nach den Mutterschaftsrichtlinien:

  • Blutdruckmessung
  • Urin- und Blutuntersuchungen
  • Gewichtskontrolle
  • Abtasten des Bauches
  • Kontrolle der Herztöne Ihres Kindes
  • Vaginale Beurteilung des Muttermundes
  • Feststellen der Lage und Größe des Kindes
  • Erfragen von Beschwerden

Vorsorgeuntersuchungen können von Hebammen oder Frauenärzten durchgeführt werden. Sie haben die Wahl!

Herztöne hören

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Herztöne Ihres Ungeborenen erst ab dem 3. Trimester gehört werden können, haben wir eine freudige Nachricht für Sie:

Bereits ab der 10. SSW kann der Dopton gehört werden. Dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich und für viele beruhigend, wenn sie zum ersten Mal ihr Baby in einem so frühen Stadium von Außen hören können. Selbst das Spüren beginnt erst einige Wochen später.

Für viele Mütter und Paare eine sehr schöne Möglichkeit mit ihrem Baby "in Kontakt" zu treten. Sie können diesen wundervollen Rhythmus gerne mit Ihrem Handy oder anderen Medien aufnehmen.

Hören der kindlichen Herztöne und deren Rhythmus:

  • ab der 10. SSW - Dopton
  • ab der 24. SSW - Anlegen und Dauerüberwachung des CTG
Naturheilkundliche Anwendungen

Mit den ersten Anzeichen eines neuen Lebens, das in Ihnen reift, beginnt für jede Frau eine ganz besondere Zeit. Ihre Hormone spielen verrückt, Ihr Körper verändert sich und kaum eine Schwangerschaft verläuft ohne Beschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen oder Kreislaufschwankungen.

Homöopathie und andere naturheilkundliche Anwendungen können solche Beschwerden und Erkrankungen auf sanfte Art und Weise lindern und Erleichterung verschaffen.

Im Rahmen unserer Hebammenbetreuung legen wir Wert auf ganzheitliche Betreuung von Mutter und Kind. In unsere Beratungen beziehen wir deshalb naturheilkundliche Anwendungen mit ein:

  • Homöopathie
  • Bachblüten
  • Akupunktur
  • Fußreflexzonenmassage
  • Phytotherapie
  • Kräuteranwendungen
  • Aromatherapie uvm.

 

Auf sanfte Art und Weise

Homöopathie und Naturheilkunde können auf ganz sanfte Art dazu beitragen Ihr eigenes Wohlbefinden und das Ihres Kindes zu stärken. Ganzheitliche Betreuung heißt für uns, Ihnen nicht nur rein schulmedizinische Behandlungsmethoden, sondern auch hilfreiche und schonende Alternativen bieten zu können. Denn gegen viele Beschwerden, die vor, während oder nach einer Schwangerschaft auftreten können, ist ein unbedenkliches Kraut gewachsen.

Angwendungen - Entspannung

Akupunkt - Massage nach Penzel

Akupunktur ist eine der ältesten Therapieformen der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie geht davon aus, dass durch die Ausübung von Druck auf bestimmte Punkte des Körpers, der Energiefluss reguliert und dadurch Störungen im Körperinneren beseitigt oder gelindert werden können.

Die alten Chinesen setzten dabei nicht nur den Nadelreiz ein, sondern bedienten sich, vor allem bei Kindern und fragilen Patienten, der Akupunkt Massage. Die Massage von Akupunkturpunkten ist also keineswegs eine neue Erfindung, vielmehr ist anzunehmen, dass sie eine ältere Form der Akupunktur darstellt.

Gliederung der AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel

Der Masseur und medizinische Bademeister aus Norddeutschland Willy Penzel ging davon aus, dass Krankheit eine Störung des Energieflusses sei und begründete die ganzheitliche und schmerzfreie Therapie der Akupunkt-Massage, welche auf der Meridiantherapie der Traditionellen Chinesischen Medizin beruht.

  1. Wurzelbehandlung: Meridianbehandlung als Spannungs-Ausgleichs-Massage
  2. Zweigbehandlung: Punktbehandlung und spezielle Zusatztherapien nach den Regeln der Energielehre

Anwendungsgebiete von APM und Akupunktur

  • Schwangerschaftsbeschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Wendung von Steiß- und Querlagen)
  • Wehenanregung bei Terminüberschreitung (unter CTG-Kontrolle)
  • Geburtsvorbereitung
  • Narbenentstörung (alte Dammschnittnarbe, Kaiserschnittnarbe)

 

Terminvereinbarung: die Akupunktursprechstunde find

Wasser-Shiatsu (Watsu)

Watsu heißt, sich im körperwarmen Wasser tragen, bewegen, dehnen und massieren zu lassen. Genießen Sie das geborgene Gefühl, im warmen Wasser zu schweben, gestützt durch die sicheren Arme eines achtsamen Menschen oder Ihres Partners.

 

Sich einfach fallen lassen

Einfach nichts tun müssen, sich entspannen, in der Schwerelosigkeit des Wassers loslassen üben. Im Wasser, dem uralten Symbol der Gefühle, dem Ursprung allen Lebens, fühlen sich besonders Schwangere innig und liebevoll mit ihrem Ungeborenen verbunden. Schwangerschaftsbeschwerden physischer oder emotionaler Ursachen können dabei gelindert oder geheilt werden.

Watsu bedeutet Entspannung und Freude auf allen Ebenen, denn das Element Wasser vermittelt Ihnen und Ihrem Baby am allerbesten das Gefühl von Geborgenheit und Wärme.

Schwangerenschwimmen

Wasser ist die Grundlage allen Lebens und unser Körper besteht zu 70 - 80 % aus Wasser. Darum fühlen wir uns in diesem Element auch so wohl. Nehmen Sie sich die Zeit, gemeinsam mit Ihrem Ungeborenen in diese kostbare Ressource einzutauchen und eine Urgeborgenheit zu spüren, als würden Sie "nach Hause" kommen.

Aqua-Fit in der Schwangerschaft Musik, sanfte Töne, Watsu, Gesundheit, Spaß und Wohlbefinden für Mutter und Kind. Ruhiges Aquajogging, Aqua-Let´s move als Herz-Kreislauftraining. Wassergymnastik zur Kräftigung und Dehnung der gesamten Rumpfmuskulatur, Atemübungen unter Belastung und Entspannungstechniken zum Wohlfühlen. Das Programm bei Aqua-Fit ist sehr vielfältig und bietet Schwangeren Kräftigung und Entspannung gleichermaßen.

Aktuelle Termine finden Sie hier.

sanfte Töne

Entspannung für Schwangere - Ein Wohlfühlkurs für Mutter & Kind
"Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."
Victor Hugo

Die überwältigenden Emotionen, welche eine Schwangerschaft und eine Geburt mit sich bringen, sind ebenfalls kaum in Worte zu fassen. Musik trifft da schon eher den "Ton" Ihrer Gefühle und so bietet Ihnen dieser Kurs die Möglichkeit, sich gezielt mit Ihrem Kind und dem wachsenden Bauch auseinander zu setzen.

Eine Stunde Zeit, dem hektischen Alltag zu entfliehen, sich zu entspannen, das Kind bewusst wahrzunehmen und sich positiv auf die bevorstehende Geburt einzustimmen.

Die ideale Ergänzung und Vertiefung der Geburtsvorbereitung!

Qi - Gong

Qigong ist eine sehr alte chinesische Form von Gesundheits- und Meditationsübungen.

Der Begriff "Qigong" kann als "mit dem Qi arbeiten" übersetzt werden. In der Chinesischen Medizin wird "Qi" als die im Körper fließende Energie verstanden.

 

Kann diese nicht mehr frei zirkulieren, so äußern sich Blockaden in

Symptomen und Krankheit. Mit Qigong wird versucht, das gestaute bzw.

blockierte Qi wieder zum fließen zu bringen.

Aus diesem Verständnis heraus eignen sich die Übungen des Qigong sehr gut sowohl zur Vorbeugung von Schwangerschaftsbeschwerden, als auch zur gezielten Vorbereitung auf die Geburt.

Gestautes Qi, vor allem im Bauch der Schwangeren, speziell nach vorangegangener Kaiserschnittentbindung, wieder zum Fließen zu bringen um dadurch die bevorstehende Geburt wesentlich zu erleichtern.

Qi - Gong in der Schwangerschaft

Qi Gong lehrt, die inneren körpereigenen Energien zu nutzen. Es beinhaltet Dehn-, Kräftigungs- und Atemübungen und bietet Ihnen eine ideale Methode, sich auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten.

Qi - Gong Atmung

Atemübungen sorgen dafür, dass der menschliche Organismus mehr Sauerstoff erhält. Wer tief in seinen Bauch hineinatmet, produziert unter Anspannung und in Stresssituationen weniger Stresshormone.

(Quelle: Frederic Leboyer "Geburt ohne Gewalt" / Quelle: www.g-netz.de)

Yoga

Yoga lässt den Menschen als eine heilsame Einheit von Körper und Geist erleben. Aus diesem Grund ist Yoga so erfolgreich, weil die Übungen leicht verständlich und ebenfalls leicht für werdende Mütter anwendbar sind. Es geht darum, sich in den eigenen Körper und in das in Ihnen heranwachsende neue Leben einzuspüren.

Yoga für werdende Mütter

Yoga beinhaltet Übungsmethoden für alle Menschen jeden Alters, aber auch für Kinder im Mutterleib. Nicht mit Gewalt, sondern durch unendliches Nachgeben wirkt Yoga auf den Menschen, auf den Leib, die Seele und den Geist.
Durch die Asanas (körperliche Übungen) und die hierbei geleitete Atmung lernt die Schwangere, sich auf die Geburt bestens vorzubereiten, aber auch, den Schmerz nicht zu verdrängen sondern ihn anzunehmen.

Zusammen mit der Tiefenentspannung (SAT) hilft Yoga Ihnen als Mutter und Ihrem Kind zu einer leichteren, stressfreien Geburt. Sie sind dadurch in der Lage, mit dem Wehenschmerz völlig anders umzugehen und sich in den Wehenpausen bewusst zu entspannen.

Frau Ursula Schoreisz, Leiterin des Kurses, hat mit dieser erfolgreichen, jahrzehntelang erprobten Methode nach SIGMUND FEUERABENDT ihre sechs Kinder komplikationslos und leicht entbunden.

Vorbereitungskurse

Wickeln, Baden & Co.

Der Babykurs für werdende Mütter und Väter – Was muss ich alles für den täglichen Umgang mit meinem Baby wissen? Was brauchen Babys wirklich? Kann und darf ich mein Baby "verwöhnen"? Soll ich mein Baby viel am Körper tragen? Warum weinen Babys? Was kann ich tun, wenn mein Baby an Blähungen leidet? Wie kann ich meinem Baby zu geregeltem, gesunden Schlaf verhelfen? Wie kann ich mein Baby in seiner Entwicklung am besten unterstützen?

Nur zu - Fragen Sie uns Löcher in den Bauch! In unserem Babykurs für werdende Mütter und Väter gehen wir, auf diese und viele weitere Ihrer Fragen ein und versuchen Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Außerdem

  • Alternative Pflegeprodukte
  • Säuglingsbekleidung
  • Wickeln und Zubehör, Stoffwindeln
  • Tummy Tub
  • Nabelpflege
  • Babys Bettchen
  • Verschiedene Wege der Gesundheitsvorsorge
  • Körperkontakt
  • Schnuller, Sauger, Fläschchen
  • Tragetuch
  • Wege der Säuglingspflege
  • Baden und Waschen
  • Wickelmethoden
  • Mit Baby unterwegs
  • Alternativen... und vieles mehr!

Aktuelle Kurse & Termine finden Sie hier.

Stillvorbereitungskurs

Stillen - die zärtlichste & natürlichste Art ein Baby zu ernähren!
Wenn Sie Ihr Baby in den ersten sechs Monaten stillen, bekommt es alles,
was es zu seiner gesunden Entwicklung braucht.
Muttermilch ist die beste Nahrung, die Sie ihm geben können.


Ihre Nähr- und Wirkstoffe sind perfekt auf die Bedürfnisse eines Säuglings abgestimmt.
Zusätzlich schützen die Abwehrstoffe in der Muttermilch das Baby vor vielen möglichen Infektionen.

Kursinhalte

  • Wissenswertes über die Muttermilch
  • Der Ablauf der Milchbildung
  • Stillbeginn nach der Geburt
  • Praxis des Anlegens und Anlagetechniken
  • Brusthygiene und Pflege der Brust
  • Stilleinlagen
  • Vermeiden von Stillproblemen
  • Behandeln der Brust bei Beschwerden
  • Milcheinschuss
  • Ernährung während der Stillphase für Mutter und Kind... und vieles mehr!

Stillberatung

Oft ergeben sich beim Stillen Fragen und Probleme, mit denen man alleine nicht zurecht kommt.
Dafür soll die Stillberatung Hilfe und Unterstützung sein.
 Hausbesuche, Telefonberatung und persönliche
Sprechstunden werden in den ersten acht Wochen nach der Entbindung und zwei Mal bis zur Abstillphase von der
Krankenkasse bezahlt. Sollte dies nicht ausreichend sein, stellt Ihnen Ihr/e Gynäkologe/in gerne ein Rezept 
für weitere Hebammenhilfe aus.

Wir wissen, dass es in manchen Fällen nicht möglich ist, sein Kind zu stillen, dann klären wir über die Alternativen auf und geben auch hier unseren gesamten Hebammen-Erfahrungsschatz an Sie weiter.

Mehr Infos zum Thema Stillen oder Fläschchenernährung gibt es auch bei unserem monatlichen Babytreff.

Geburtsvorbereitungskurs

Alles verändert sich... 

Körper, Hormone, Gedanken, Partnerschaft, Berufsleben, Privatleben...

Bei unseren Geburtsvorbereitungskursen gehen wir in Kleingruppen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Unser Ziel ist es, Frauen und Familien zu unterstützen und ihnen zu einer selbstbestimmten, liebevollen und natürlichen Geburt zu verhelfen.

 

Themen die besprochen werden

Was kommt auf mich zu...

Schwangerschaft, vorzeitige Wehen, wann geht's richtig los, Atmen, Wehen, Schmerz,
Krankenhaus zu Hause, Einleitung, Untersuchungen, Homöopathie, Aromatherapie, Akupunktur,
Gebärposition, natürliche und stressfreie Geburt, Zwillinge,
Kaiserschnitt, Dammschnitt, Nachgeburt, Baby, Stillen, Ernährung...

Anatomie des weiblichen Beckens
Die drei Beckenebenen, Geburtskanal, Muttermund, Gebärmutterhals, Placenta, Uterus, Fruchtblase, Beckenboden, etc.

Mentale Einstimmung auf die Geburt

Autogenes Training, Entspannung mit dem Partner.
Gelegenheit bieten sich über die Möglichkeiten einer selbstbestimmten Geburtserfahrung bewusst zu werden.

Unsere Kursangebote

Geburtsvorbereitung für Frauen
Der Kurs gibt Informationen über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und die erste Zeit mit dem Baby.
Körperwahrnehmungs- und Entspannungsübungen in der Gemeinschaft von Frauen sollen helfen,
die Geburt aktiv und selbstbestimmt zu erleben.

Geburtsvorbereitung für Paare
Dieser Kurs bereitet die werdenden Eltern gezielt auf die Geburt vor und führt Sie gemeinsam auf eines der
schönsten Erlebnisse im Leben hin. Den Paaren bietet sich die Gelegenheit, sich über die Möglichkeit der
selbstbestimmten Geburtserfahrung bewusst zu werden.
Inhalte des Kurses sind unter anderem: mentale Einstimmung auf die Geburt, Entspannung mit dem Partner,
Massagen, unterstützende Maßnahmen bei der Geburt durch den Partner, Verarbeitung der Wehen mit dem Partner,...

Geburtsvorbereitung für Frauen, die ihr 2., 3., ... Kind erwarten
Ein Kurs speziell für Schwangere, die schon ein oder mehrere Kinder haben und sich bewusst Zeit nehmen wollen für sich, ihre Schwangerschaft und ihr wachsendes Baby. Hier kann auch Gelegenheit sein,
frühere Geburtserlebnisse zu verarbeiten, um sich auf die kommende Geburt neu einlassen zu können.
Inhalte des Kurses sind außerdem: Ausprobieren von Geburtspositionen, Entspannungs- und Phantasiereisen,
Vorbereitung auf die neue Familiensituation.

Kursangebot für zu Hause
Sollte die Wartezeit auf Ihr Kind mit Komplikationen verbunden sein und Sie deshalb vom Frauenarzt Bettruhe und Medikamente verordnet bekommen, werden Sie auf Wunsch
auch von Ihrer Wahl-Hebamme besucht und zu Hause auf die Geburt vorbereitet.


Aktuelle Termine & Kurse finden Sie hier.

Treff "Warten auf's Baby"

Wöchentlich findet in unserem Schwangeren- Still-Café der Treff "Warten auf's Baby" statt.

Die Geburtsvorbereitung ist beendet - damit Sie bis zum Entbindungstermin nicht alleine daheim Däumchendrehen müssen, bieten wir Ihnen in unserem Schwangeren-Still-Café einen offenen Treff an. Dort werden die Kenntnisse des Geburtsvorbereitungskurses vertieft, das Atmen weiter geübt und natürlich sind wir jederzeit für Sie da, um weitere Fragen zu klären.

Termin: Jeden Mittwoch um 11 Uhr

Shop...

Unsere Läden

In unserem Hebammenladen finden Sie Natürliches rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett aber auch Mode für Zwei, bei kompetenter Beratung in einem stressfreien, entspannten Ambiente.

Unsere erfahrenen Hebammen nehmen sich während Ihrer Schwangerschaft gerne Zeit für eine Rundumberatung!

Hier finden Sie einen kleinen Auszug aus unserem Sortiment mit nützlichen und natürlichen Artikeln für die Zeit vor der Geburt:

Aromaapotheke von Ingeborg Stadelmann +++ Schwangerschaft-Stützgurt +++ Teemischungen +++ Massageöle +++ Badezusätze +++ Umstandsmode +++ Basische Behandlungszusätze +++ Vorbereitung aufs Stillen +++ Natürliche Babypflegeprodukte +++ Engel-Auraessenzen +++ La-Vita (www.lavita.de) +++ uvm.